Zum Inhalt springen
Ad-hoc Mitteilung

Allgemeine Baugesellschaft - A. Porr AG: Erhöhung des Grundkapitals durch Ausgabe von bis zu 287.698 neuen Stammaktien

Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen und Sacheinlagen im Bezugsverhältnis 9 : 1

 
Adhoc Mitteilung gemäß § 48d Abs. 1 BörseG
 
Wien (pta034/24.04.2013/20:10) - Nicht für die Verbreitung in den USA, Kanada, Australien und Japan bestimmt. Dies ist kein Angebot und keine Einladung zur Zeichnung von Wertpapieren Erhöhung des Grundkapitals durch Ausgabe von bis zu 287.698 neuen Stammaktien gegen Bareinlagen und Sacheinlagen im Bezugsverhältnis 9 : 1.
* Ausgabe von bis zu 287.698 Stammaktien aus genehmigten Kapital
* Angebot ausschließlich an bestehende Aktionäre sowie an ausgewählte Investoren
* Sacheinlage der Darlehensforderungen von Kernaktionären und Investoren, Bareinlage aller übrigen Aktionäre unter Wahrung des Bezugsrechts
 
Wien, 24.04.2013. Der Vorstand der Allgemeine Baugesellschaft-A. Porr Aktiengesellschaft (die "Gesellschaft") hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, das bestehende genehmigte Kapital auszunutzen und das Grundkapital der Gesellschaft durch Ausgabe von bis zu 287.698 neuen auf Inhaber lautenden nennbetragslosen stimmberechtigten Stammaktien mit Gewinnberechtigung ab dem 01.01.2013 zu einem Bezugspreis von EUR 72,00 je neuer Aktie, unter Wahrung des gesetzlichen Bezugsrechtes der Aktionäre im Wege einer Kapitalerhöhung gegen Bareinlage und Sacheinlage von derzeit Nominale EUR 19.533.927,31 um bis zu EUR 2.090.782,91 auf bis zu Nominale EUR 21.624.710,22 zu erhöhen. Ein Bezugsrecht steht dabei bestehenden Aktionären im Verhältnis 9 : 1 (bestehende Aktien : neue Aktien) zu. Die Bezugsfrist soll voraussichtlich von 30.04.2013 bis einschließlich 14.05.2013 laufen. Ein vorzeitiger Abbruch, eine Verlängerung oder eine Verschiebung der Bezugsfrist bleiben vorbehalten.
Das endgültige Volumen der Kapitalerhöhung wird nach Ablauf der Bezugsfrist voraussichtlich am oder um den 15.05.2013 festgelegt werden. Nach Durchführung der Kapitalerhöhung soll das Grundkapital in bis zu 2.333.625 Stammaktien und 642.000 7%-Vorzugsaktien ohne Stimmrecht zerlegt sein.
Details zur Ausübung des gesetzlichen Bezugsrechts werden gemäß den aktienrechtlichen Bestimmungen, im Amtsblatt zur Wiener Zeitung, gesondert veröffentlicht werden. Die neuen Aktien werden ausschließlich den bisherigen Aktionären im Rahmen des gesetzlichen Bezugsrechts und - soweit Bezugsrechte von den bisherigen Aktionären nicht ausgeübt werden - bestehenden sowie ausgewählten neuen Investoren im Rahmen einer Privatplatzierung zum Bezug angeboten werden. Der Erwerb neuer Aktien durch Dritte, die nicht Aktionäre der Gesellschaft oder Investoren im Rahmen der Privatplatzierung sind, ist nicht vorgesehen.
Im Rahmen des Bezugsangebots werden neue Aktien im Wege einer Kapitalerhöhung gegen Bareinlage und gegen Sacheinlage ausgegeben, wobei festgelegt wurde, dass die Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage durch Einbringung von Forderungen bezugsberechtigter Aktionäre und sonstiger Investoren im Zuge der Privatplatzierung erfolgen wird. Die Bewertung dieser Forderungen erfolgt durch einen Sacheinlageprüfer.
Es erfolgt demnach ein öffentliches Angebot der neuen Aktien im Rahmen des Bezugsangebotes ausschließlich in Österreich, ein Bezugsrechtshandel wird von der Gesellschaft nicht organisiert. Die Gesellschaft strebt die ehest mögliche Handelsaufnahme - voraussichtlich am oder um den 17.05.2013 - der neuen Aktien im Amtlichen Handel an der Wiener Börse an.
Die Gesellschaft beabsichtigt, den Emissionserlös aus der Kapitalerhöhung in erster Linie für die Stärkung der Eigenkapitalbasis, die Verbesserung der Finanzierungsstruktur des Konzerns, die Tilgung von Finanzverbindlichkeiten sowie für laufende Investitionen zu verwenden.
Den bezugsberechtigten Inhabern von Kapitalanteilsscheinen werden bestehende Kapitalanteilscheine zum Bezug ebenfalls im Bezugsverhältnis 9 : 1 angeboten werden. Diese Ad-hoc Mitteilung ist weder ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren. Das öffentliche Angebot wird ausschließlich auf der Basis eines von der Finanzmarktaufsichtsbehörde zu billigenden und danach zu veröffentlichenden Prospekts erfolgen.
Zeichnungsaufträge, die vor Beginn der Bezugsfrist einlangen, werden zurückgewiesen.
 
In Ermangelung einer Registrierung gemäß ausländischen Wertpapiergesetzen - insbesondere gemäß United States Securities Act of 1933 - oder bei sonstigen Wertpapieraufsichtsbehörden der USA oder anderen ausländischen Wertpapierbehörden oder einer Ausnahme von dem Registrierungserfordernis bestehen für ausländische Aktionäre, insbesondere aus den USA, Kanada, Australien oder aus Japan, möglicherweise Restriktionen bei der Ausübung ihres Bezugsrechtes. Ausländische Aktionäre werden daher aufgefordert, sich über diesbezügliche Beschränkungen selbst zu informieren und diese einzuhalten.
 
Eckdaten zur Kapitalerhöhung
Emittentin: Allgemeine Baugesellschaft-A. Porr Aktiengesellschaft
Emissionsvolumen: bis zu 287.698 neue Stammaktien
Bezugsverhältnis: 9:1
Bezugsrechtshandel: Es findet kein Bezugsrechtshandel statt. Die Gesellschaft hat weder die Bezugsstelle noch andere Personen mit der Durchführung eines Bezugsrechtshandels beauftragt.
Bezugsfrist: voraussichtlich 30.04.2013 bis voraussichtlich 14.05.2013. Ein vorzeitiger Abbruch oder eine Verlängerung oder eine Verschiebung der Bezugsfrist bleiben vorbehalten.
Bezugspreis: EUR 72,00 je neue Aktie
Valutatag: voraussichtlich 17.05.2013
Gewinnberechtigung der neuen Aktien: ab dem 01.01.2013
 
Rückfragehinweis:
Dir. MMag. Christian B. Maier, CFO
Allgemeine Baugesellschaft-A. Porr Aktiengesellschaft
Tel: +43 (0) 50 626 1009

Dir. Prok. Rolf Petersen
Konzernmanagement
Allgemeine Baugesellschaft-A. Porr Aktiengesellschaft
Tel: +43 (0) 50 626 1199
 
Aussender: Allgemeine Baugesellschaft - A. Porr AG
Absberggasse 47
1100 Wien
Österreich
Ansprechpartner: Dir. Prok. Rolf Petersen
Tel.: 050626-1199
E-Mail:

rolf.petersenporr.at


Website: www.porr-group.com
ISIN(s): AT0000609607 (Aktie), AT0000609631 (Aktie), AT0000609664
(Sonstige), AT0000A0F9G7 (Anleihe), AT0000A0KJK9
(Anleihe), AT0000A0XJ15 (Anleihe)
Börsen: Amtlicher Handel in Wien

Ad-hoc Mitteilung