Zum Inhalt springen
Ad-hoc Mitteilung

Allgemeine Baugesellschaft - A. Porr AG: Neuausrichtung verläuft erfolgreich

PORR schaffte 2012 die Wende

Wien (pta006/22.02.2013/09:00) - Der Baukonzern PORR erwartet für das abgelaufene Geschäftsjahr ein deutlich positives Ergebnis.
 
Die Produktionsleistung 2012 wird sich auf dem hohen Niveau des vorangegangenen Jahres bewegen, der Auftragsbestand mit Stichtag 31. Dezember 2012 erreichte erneut einen Zuwachs von über 20% verglichen mit 2011 und entspricht mit rund EUR 3.370 Mio. einem historischen Höchststand. Auch beim Auftragseingang verzeichnete die PORR ein Rekordjahr dank einiger spektakulärer Akquisitionen, unter anderem im Bahn- und Tunnelbau sowie bei Hochbau-Großprojekten. Die Portfoliooptimierung im Immobilienbereich konnte bereits erfolgreich gestartet werden.
Dank dieser Ergebnisse und aufgrund des zu Jahresbeginn 2012 implementierten fitforfuture-Optimierungsprogrammes gelang es, die Nettoverschuldung des Konzerns innerhalb eines Jahres signifikant zu reduzieren.
 
Wien, 22.02.2013
Der Vorstand

 
Rückfragehinweis:
Generaldirektor Ing. Karl-Heinz Strauss, MBA
Allgemeine Baugesellschaft - A. Porr AG
Tel.: +43 (0)50 626-1000
Kh.straussporr.at
 
Mag. Gabriele Al-Wazzan
Konzernsprecherin
Allgemeine Baugesellschaft - A. Porr AG
Tel.: +43 (0)50 626-2371
gabriele.al-wazzanporr.at
www.porr-group.com

Aussender: Allgemeine Baugesellschaft - A. Porr AG
Absberggasse 47
1100 Wien
Österreich
 
Ansprechpartner: Dir. Prok. Rolf Petersen
Tel.: 050626-1199
E-Mail: rolf.petersenporr.at
Website: www.porr-group.com
ISIN(s): AT0000609607 (Aktie), AT0000609631 (Aktie), AT0000609664
(Sonstige), AT0000A0F9G7 (Anleihe), AT0000A0KJK9
(Anleihe), AT0000A0XJ15 (Anleihe)
Börsen: Amtlicher Handel in Wien
 
Meldung übertragen durch pressetext.adhoc. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Ad-hoc Mitteilung