Zum Inhalt springen
Presseinformation

PORR realisiert neuen Standort des Obersten Rechnungsprüfungsamts

Wien/Prag, am 23.07.2020 – Die PORR wurde mit der Realisierung des neuen Bürogebäudes des Obersten Rechnungsprüfungsamts in Prag betraut. Bei dem Auftrag handelt es sich um das erste große öffentliche Projekt der Tschechischen Republik gemäß FIDIC Yellow Book (Design & Build). Gleichzeitig handelt es sich um ein Pilotprojekt, das vollständig mittels wegweisender Building Information Modeling Methoden (BIM) realisiert wird. Geplanter Baubeginn ist im August 2020, vorgesehene Fertigstellung im Mai 2022. Der Auftragswert beträgt rund EUR 25 Mio. (rund CZK 676 Mio.)

Visualisierung des neuen Bürogebäudes des Obersten Rechnungsprüfungsamts in Prag

Visualisierung des neuen Bürogebäudes des Obersten Rechnungsprüfungsamts in Prag

© Tomáš Zavřel

„Der Einsatz von Building Information Modeling in Bauprojekten bietet großes Potenzial und einen nachhaltigen Mehrwert entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Wir freuen uns umso mehr, bei diesem einzigartigen Projekt unser Know-how federführend einzusetzen und so eine Landmark zu schaffen“, sagt Karl-Heinz Strauss, CEO der PORR.

Mit einem offenen Verfahren im Oberschwellenbereich und dem verbindlichen Einsatz von Building Information Modeling Methoden, hat der Auftraggeber die modernste Art der öffentlichen Ausschreibung gewählt. Die PORR setzt seit Jahren auf den Einsatz von Building Information Modeling. BIM ermöglicht die ganzheitliche Betrachtung aller relevanten Dimensionen eines Projekts.

Ein weiterer Vorteil: Sämtliche Projektbeteiligten, vom Auftraggeber bis zum Sub-Unternehmen, arbeiten gemeinsam an dem gleichen Modell. Planungsdimensionen werden auf diese Weise nicht isoliert, sondern über den gesamten Projektlebenszyklus immer in Bezug zueinander gesetzt.

Neuer Standort im Herzen Prags

Der neue Sitz des Obersten Rechnungsprüfungsamts entsteht im ehemaligen Industrieviertel Prag – Holešovice. Holešovice liegt drei Kilometer nordöstlich des Stadtzentrums linksseitig der Moldau in der großen Prager Flussschleife und zählt zu den aufstrebenden Vierteln Prags.

Daten und Fakten auf einen Blick

Projektart:

Hochbau . Büro

Leistungsumfang:

Design & Build

Auftraggeber:

Oberste Rechnungsprüfungsamt (Nejvyšší kontrolní úřad)

Auftragnehmer:

PORR a.s.

Leistungszeitraum:

16 Monate

Auftragsvolumen:

rund 25 Mio. (rund CZK 676 Mio.)

Medien

Hier finden Sie alle Materialien zu dieser Presseinformation. Und wenn Sie zusätzliche Fragen haben? Dann kontaktieren Sie uns einfach. Wir freuen uns, Ihnen Antworten zu liefern.

Ansprechpartner
Milena IovevaKonzernsprecherin