Zum Inhalt springen

EUROVEA International Trade Center

Foto: EUROVEA International Trade Center: Zwei Stahl-Glas-Gebäude vor blauem Himmel
Daten und Fakten
Firma PORR Bau GmbH in Arbeitsgemeinschaft
AuftraggeberBallymore Properties s.r.o.
Stadt/LandBratislava - Slowakei
Projektart Einkaufszentren
Bauzeit08.2007 - 12.2009

Neues Stadtzentrum von Bratislava

2009 erhielt Bratislava einen völlig neuen Stadtteil zwischen dem historischen Zentrum und dem Donauufer, das von der PORR in einer Arbeitsgemeinschaft errichtete EUROVEA International Trade Center.

Die vier Bauteile beherbergen ein Einkaufszentrum mit Garage, Luxuswohnungen, Büros, ein 5-Sterne-Hotel sowie ein Kino, ein Fitnesscenter und andere Unterhaltungseinrichtungen. Die umliegenden Außenanlagen bestehen aus einem großen Platz, einem Park am Flussufer sowie Anlegestellen und Liegeplätzen fur Donauschiffe. Im Projektumfang waren darüber hinaus die Erneuerung bzw. Neuerrichtung der umliegenden Straßen enthalten.

Insgesamt erstreckt sich das Areal des EUROVEA auf einer Fläche von 400 mal 100 m. Die Gebäude umfassen eine Bruttofläche von rund 250.000 m² und sind allesamt mit hochmoderner Technik ausgestattet.

Exklusive Architektur und Ausstattung
Die in Deckelbauweise errichtete Parkgarage des EUROVEA bietet auf 80.000 m² Platz für 1.700 PKWs. Das Einkaufszentrum umfasst auf bis zu sechs Geschossen eine Gesamtfläche von 100.000 m². Sein Freiform-Glasdach umfasst 5.500 m² und wurde durch einzelne verglaste Dreiecke realisiert. 4.000 Glaselemente wurden in sechs Monaten über stationäre Arbeitsbühnen montiert. Die Fassade des spektakulären „Ionic Building“ am Eingang zum Einkaufszentrum setzt sich aus 610 dreieckigen Glaselementen zusammen. 

Donauseitig erstrecken sich über eine Länge von 400 m insgesamt 230 exklusiv ausgestattete Apartments mit bis zu 200 m² Wohnfläche. Als Besonderheit wurden als Abtrennung zwischen Bad und Schlafzimmer „Priva-Lites“ eingesetzt.

Entlang der Pribinova-Straße befindet sich neben einem IMAX-Kino mit 300 Sitzplätzen ein Sheraton-Hotel mit 200 Zimmern und einem zweigeschossigen Foyer mit einem 6 m hohen Weinregal. Daruber hinaus sind hier auch ein Fitnesscenter und ein Entertainment Court untergebracht.

Die teils bis zu 25 m langen Spannweiten wurden mit Hohldielen überbrückt, deren Gewicht jeweils rund 18 t beträgt und fur deren Einbau ein Kran mit einer Leistung von 6.000 kN-m zum Einsatz kam.

Planung und Rohbau
Die Hauptplanung für das EUROVEA wurde im August 2008 abgeschlossen. Zu Spitzenzeiten arbeiteten bis zu 400 Ingenieure, Planer und Technische Zeichner an diesem Projekt. Dabei wurden insgesamt 29.500 Pläne gezeichnet. Die Rohbauphase erstreckte sich über einen Zeitraum von nicht einmal einem Jahr.