Zum Inhalt springen

FERIO Wawer

Foto: FERIO Wawer: eine historische Werkshalle mit Backsteinfassade führt zu einem Neubau; davor parkende Autos
Daten und Fakten
Firma PORR (POLSKA) S.A.
Auftraggeber RE project development Sp. z o.o
Stadt/Land Warschau - Polen
Projektart Einkaufszentren, Revitalisierung
Bauzeit 06.2014 - 10.2015

Alter Industriebau erstrahlt in neuem Glanz

Mit der Revitalisierung zweier postindustrieller Hallen und einem neu errichteten Bauteil entstand von 2014 bis 2015 im Warschauer Stadtteil Wawer ein modernes Handels- und Geschäftszentrum inklusive umfassender technischer Infrastruktur und attraktiver Außenanlagen. 

Dabei dienen die beiden alten, eingeschossigen Bauteile mit einer Gesamtfläche von 4.190 m2 als offene Passagen mit Geschäfts- und Dienstleistungslokalen sowie Gastronomie, die in den viergeschossigen, rund 18.000 m2 umfassenden Neubau führen. 

Neben Geschäften sind darin auch Fitnesseinrichtungen, Bowling-Bahnen und ein medizinisches Zentrum untergebracht. In jedem Geschoss des Neubaus befinden sich außerdem frei zugängliche Sanitär- und Nebenräume. Eine Tiefgarage bietet ausreichend PKW-Stellplätze für die Besucher des FERIO Wawer.