Zum Inhalt springen

OCEAN Kompetenzzentrum

Foto: OCEAN Kompetenzzentrum: Eckansicht des von innen hell erleuchteten, quaderförmigen Gebäudes, vor dem Autos parken
Daten und Fakten
Firma PORR Polska S.A.
AuftraggeberWarsaw University
Stadt/LandWarschau - Polen
Projektart Öffentliche Bauten
Bauzeit04.2015 - 11.2015

Modernes Kompetenzzentrum für die Universität Warschau

Das für die Universität Warschau errichtete Institutsgebäude „OCEAN: Offenes Zentrum für Daten und ihre Analysen – Kompetenzzentrum“ hat auf drei Ober- und drei Untergeschossen eine Bruttogeschossfläche von insgesamt 7.665 m2.

Das Gebäude ist als quaderförmiger, geschlossener Baukörper projektiert, dessen Haupteingang in Form einer zurückversetzten verglasten Wand als akzentuierendes Element dient. Die architektonische Besonderheit ist die Fassade aus Stahlblech mit patinierter Kupferdeckung.

Im Erdgeschoss sind die Eingangslobby mit Rezeption, Büroräume, ein Besprechungssaal, Sanitäreinheiten, Sozialräume sowie ein weiteres Stiegenhaus untergebracht. Im 1. Obergeschoss befinden sich Räume für die Serverbetreuung, Reserve- und Sanitärräume.

Im technischen Teil des Gebäudes beherbergen zwei Räume Notstromaggregate zur stabilen Aufrechterhaltung der Energieversorgung des Gebäudes sowie Kühlmodule, in denen sich die Klimaanlagen für die präzise Klimaerhaltung in den Serverkammern befinden. In diesem Gebäudeteil untergebracht sind auch die MS- und NS-Räume, ein Trafo, Räume für IT-Anschlüsse sowie eine kleine Garderobe mit Sanitärbereich für die Servicemannschaft der technischen Einrichtungen. 

Das hochtechnische Innenleben des Kompetenzzentrums spiegelt sich in der von kleinteiligen Glasflächen dominierten Fassadengestaltung wider. Entlang der Längsseiten des Gebäudes wurden von dem Gebäude getrennte, so genannte „technologische Terrassen“ projektiert.

  • Bruttogeschossfläche: 7.665 m2
  • Bebaute Fläche: 3.535 m2
  • Nutzfläche: 6.077 m2
  • Umbauter Raum: 31.627 m2
  • Gebäudehöhe: 14,2 m