Zum Inhalt springen

S 10 Mühlviertler Schnellstraße, Baulos 3

 Luftaufnahme: Blick auf das Objekt „Unterlurtrasse F25“.
Daten und Fakten
Firma PORR Bau GmbH in Arbeitsgemeinschaft
AuftraggeberASFINAG AG
Stadt/LandBezirk Freistadt - Österreich
Projektart Ingenieurbau, Überregionaler Erdbau, Großprojekte Infrastruktur
Bauzeit06.2012 - 12.2015

ARGE sicherte sich auch letztes offenes Baulos der S10

Nach dem Götschka-Tunnel und dem Baulos 4.1 vergab die ASFINAG auch Baulos 3 an die PORR Bau GmbH in Arbeitsgemeinschaft. Im Rahmen dieses letzten offenen Bauloses wurde der Teilabschnitt der S10 von km 11,425 bis km 16,10 samt Neben-, Gewässerschutz- sowie Schacht- und Hüllrohranlagen neu errichtet. Das Projekt umfasste auch vier Unterflurtrassen, elf Brücken und drei Betriebsstationen. Die Erdarbeiten wurden mittels Sprengabtrag durchgeführt.

Eine Besonderheit dieses Projekts war die Auflösung der Tunnelschalung für den zweiröhrigen Brillentunnelquerschnitt.