Zum Inhalt springen

Ad-hoc Mitteilung

PORR AG: PORR vereinbart Übernahme der Heijmans Oevermann GmbH in Deutschland

Wien (pta032/06.03.2017/18:45) - 06. März 2017. Die PORR AG hat heute die Übernahme der Heijmans Oevermann GmbH mit Sitz im deutschen Münster vereinbart. Das Unternehmen ist mit sieben Niederlassungen und ca. 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern insbesondere im Raum Nordrhein-Westfalen, Hessen, Niedersachsen, Berlin, Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt vor allem im Verkehrswege- und Hochbau tätig und verfügt über Beteiligungen an sechs Asphaltmischwerken. 2016 erzielte die Heijmans Oevermann GmbH einen Umsatz von rund EUR 215 Mio. Das Bauunternehmen soll als 100-%ige Tochtergesellschaft der PORR Deutschland GmbH in den Konzern eingegliedert werden. Der Kaufpreis wird ca. EUR 60 Mio  betragen. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die zuständigen Wettbewerbsbehörden.
 
Für Rückfragen kontaktieren Sie bitte:

Sandra C. Bauer
Leitung Konzernkommunikation | Konzernsprecherin
 PORR AG
T. +43 (0)50 626-3338
M. +43 (0)664 626-3338
sandra.bauer@porr.at
porr-group.com 
 
Ad-hoc Mitteilung