Zum Inhalt springen

P2 Innsbruck

Daten und Fakten
Firma PORR Design & Engineering GmbH
Auftraggeber Amraser Straße 2–4 Entwicklungs- und Beteiligungs-GmbH
Stadt/Land Innsbruck - Österreich
Projektart Nachhaltigkeit, Architektur, TGA Planung, Angebotsmanagement, Bauphysik, Brandschutz, Building Information Modeling, Generalplanung, Tragwerksplanung
Leistungszeitraum 10.2015 - 03.2017

Neues architektonisches Landmark im Herzen von Innsbruck.

Mitten in Innsbruck gelegen, profitiert das 2018 fertiggestellte P2 nicht nur von einer ausgezeichneten Verkehrsanbindung und guter Infrastruktur profitieren, sondern auch von der freien Sicht auf die Tiroler Berglandschaft. In den elf Obergeschossen des Wohnturms sind überwiegend Zweizimmerwohnungen untergebracht, in dem mehrgeschossigen Sockelgebäude die neue Innsbrucker Stadtbücherei, die neben ihrer Hauptfunktion auch einen Multifunktionsraum für Veranstaltungen umfasst.

Außerdem befindet sich auf dem Dach der Stadtbücherei ein der Öffentlichkeit zugänglicher Platz sowie ein Café, rund 10 m über dem Straßenniveau. In den drei Untergeschossen bietet eine großzügige und helle Tiefgarage ausreichend Stellfläche für Autos und Motorräder. Ebenso sind ausreichend Stellflächen für Fahrräder vorhanden, sowohl im Innen- als auch Außenbereich.

Nicht nur die Nutzerinnen und Nutzer des P2 profitieren von den Vorzügen des Neubaus. Seine architektonisch gelungene Glasfassade bietet für das gesamte Stadtbild Innsbrucks einen wesentlichen Mehrwert.

Die pde Integrale Planung GmbH, vormals PORR Design & Engineering, wurde im Herbst 2015 mit der Gesamtplanung für das P2 beauftragt. Dabei wurden nahezu alle Kompetenzen der pds abgerufen. Schließlich umfasste das Projekt eine ganze Reihe an hochkomplexen Aufgaben:

  • Projektmanagement und Projektleitung
  • Architektur – Entwurf bzw. Optimierung, Auswechslungsplanung, Ausführungsplanung
  • Tragwerksplanung – Ausführungsstatik, Schalungs- und Bewehrungsplanung
  • Technische Gebäudeausrüstung
  • Bauphysik  
  • Zertifizierung nach LEED-Gold

Damit erbachte die pde beinahe alle Leistungsphasen rund um das Projekt P2.

Heute findet die 142. ordentliche Hauptversammlung der PORR AG statt. Hier geht es zur virtuellen Hauptversammlung.